Select Language

März 2014

GOTEC folgt den Kunden nach China und erfüllt so deren Wünsche, unsere Dienstleistungen direkt Vorort zu beziehen. GOTEC wird im ersten halben Jahr 2014 mit einer neuen Produktionsstätte in China an den Start gehen. Der neue Standort wird in Suzhou, Großraum Shanghai, entstehen. Suzhou hat ca. 12 Millionen Einwohner und ist durch die Nähe nach Wuxi und Shanghai, wo eine Vielzahl von Automobilzulieferer produzieren, logistisch optimal gelegen.

Die neue Produktionsstätte wird ca. 5.000 qm groß sein. Davon werden ca. 50% für den konventionellen GOTEC Vorbehandlungsprozess dienen und 50% für Logistik & Metallteilherstellung, wie Stanzen, Rohrabstechen und ähnliches. Wie schon in Deutschland und Polen erweitert GOTEC damit sein Dienstleistungsangebot, um dem Kunden bestmöglichen Fullservice bieten zu können - von der Teileherstellung und Vorbehandlung über Beschichtung bis hin zur kompletten logistischen Abwicklung.
Als Vorbehandlung wird erstmal komplett nur auf Nanotechnologie gesetzt, für Stahl und Aluminium. Die Nanotechnologie kommt nicht nur der Umwelt zu Gute, sondern führt auch zu niedrigeren Prozesskosten.

Der Standort wird mittelfristig ca.200-250 Mitarbeiter beschäftigen und im Wesentlichen Automobilteile herstellen und vorbehandeln. Im ersten Schritt werden die GOTEC Standardprozesse aus Europa in Betrieb genommen.